Mit einem UMTS Prepaid Vergleich den richtigen Tarif finden

Für das Surfen im Internet von mobilen Endgeräten gibt es mittlerweile verschiedene UMTS Tarifvarianten. Je nachdem wie häufig und wie lange Sie von Ihrem Notebook oder Tablet PC im Internet surfen, empfiehlt sich die Wahl eines anderen UMTS Tarifs.

Volumentarife für geringe Datenmengen

Gehören Sie zu den Nutzern, die mit Ihrem Notebook nur gelegentlich ins Internet gehen und es zudem nur für einfache Anwendungen wie das E-Mail Abrufen verwenden, empfiehlt sich ein Volumentarif. Mit einem Volumentarif kaufen Sie von Ihrem Anbieter ein gewisses Datenvolumen, das Sie im Netz herunterladen dürfen. Beim Ansehen von Online-Videos oder bei der Nutzung von Online-Spielen kommen schnell größere Datenmengen zusammen, mit denen Sie die Datenmenge des Volumentarifs überschreiten. In diesem Fall kann es schnell recht teuer werden, denn zusätzliches Volumen wird in der Regel mit satten Preisen berechnet. Achten Sie bei der Auswahl  eines Anbieters daher auf die Höhe des Datenvolumens, das im Preis inbegriffen ist und auf die Höhe der Kosten für zusätzliche Datenmengen.

Volle Kostenkontrolle

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich für einen UMTS Prepaid Tarif. Hier haben Sie den Vorteil, dass Ihnen keine weiteren Kosten entstehen, wenn Ihr Konto aufgebraucht ist. UMTS Prepaid Tarife werden von zahlreichen Anbietern angeboten. Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie einen UMTS Prepaid Vergleich machen, um das beste Angebot herauszufiltern, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei sollten Sie nicht den Preis als alleiniges und ausschlaggebendes Kriterium heranziehen.

Bei einem eingehenden UMTS Prepaid Vergleich sollten Sie unbedingt folgende Kriterien berücksichtigen:

  • Wie wird dieser Tarif von anderen Nutzern bewertet? Lesen Sie hierzu Testberichte und Rezensionen auf einschlägigen Seiten oder informieren Sie sich auf Seiten, die einen UMTS Prepaid Vergleich mit Bewertungen anbieten.
  • Können Sie den Tarif individuell ausgestalten, d.h. gibt es unterschiedliche Tarifmodelle innerhalb eines Tarifs oder gibt es einen Einheitspreis?
  • Wie teuer ist die SIM-Karte? Wird ein Surfstick mit integrierter SIM-Karte angeboten. Wenn ja, wie teuer ist dieser?
  • Wie groß ist die Datenmenge für den Download/Upload

Nachdem Sie Ihren UMTS Prepaid Vergleich abgeschlossen haben, kann es quasi auch schon losgehen. Der Vorteil an einem Prepaid Tarif ist, dass Sie vertraglich nicht gebunden sind. Sollte Ihnen die angebotene Geschwindigkeit nicht ausreichen oder stellen Sie fest, Sie kommen mit einer UMTS Flatrate günstiger, weil Sie ständig sehr hohe Datenmengen benötigen, können Sie jederzeit ohne zusätzliche Kosten einen anderen UMTS Flatrate Vertrag wählen.