Was macht Smartphones schlauer als andere Telefone?

Der Begriff "Smartphone" ist heute allgegenwärtig. Aber wenn Sie sich jemals gefragt haben, was ein Smartphone eigentlich genau ist, dann sind Sie mit Ihrer Frage nicht alleine. Was ist an einem Smartphone anders als an einem Handy, und was macht sie so schlau? Schließlich bedeutet Smartphone, wenn man den Begriff "eindeutscht", etwa so viel wie "schlaues Telefon"!

Auf den Punkt gebracht sind Smartphones Geräte, mit denen man nicht nur telefonieren, sondern auch Features nutzen kann, die in der Vergangenheit nur auf einem Personal Digital Assistant (PDA) oder einem Computer verfügbar waren, wie etwa die Fähigkeit zum Senden und Empfangen von E-Mails oder die Bearbeitung von Office-Dokumenten.

Was sind Smartphones?

Um wirklich zu verstehen, was Smartphones genau sind, sollte man den Verlauf der Geschichte von Mobilgeräten betrachten. Zu Beginn gab es zwei Geräte-Gattungen: Die Handys und die PDAs - und nicht viel mehr. Handys wurden für Anrufe genutzt, während PDAs als persönlicher, mobiler Organizer und Terminkalender eingesetzt wurden. Ein PDA konnte Termine, Kontaktdaten und eine To-do-Liste speichern, und mit dem Computer synchronisieren.

Mit der Zeit verfügten PDAs über Wireless-Konnektivität und konnten E-Mail senden und empfangen. Handys entwickelten gleichermaßen immer bessere Messaging-Funktionen. Im Endeffekt wurden den PDAs dann immer mehr Mobiltelefon-Funktionen hinzugefügt, während Handys mit immer weiteren PDA-ähnlichen (und sogar Computer-ähnlichen) Funktionen ausgestattet wurden. Das Ergebnis war das Smartphone. Heutzutage können Smartphones über HSDPA mit DSL-ähnlichen Geschwindigkeiten Daten empfangen und senden.

Volle Leistungsentfaltung

Im Allgemeinen basieren Smartphones auf einem Betriebssystem, das das Ausführen von Anwendungen (Apps) erlaubt. Apples iPhone läuft mit dem Betriebssystem iOS und auf BlackBerry-Smartphones ist das BlackBerry OS installiert. Andere Geräte laufen mit Android OS von Google (der Konzern engagiert sich in zunehmendem Maße auch auf dem Mobilfunk Markt), HP webOS oder Microsofts Windows Phone. Um einen guten Eindruck über die verfügbaren Smartphones und Preisklassen zu bekommen empfiehlt es sich, online einen Smartphone Preisvergleich durchzuführen.